Kommt Intels “Ivy Bridge” am 29. April?

Bisher gab es nur Gerüchte über den Erscheinungstermin der neuen Prozessorgeneration „Ivy Bridge“, die erstmalig im 22 nm Prozess gefertigt wird. Auf der MWC 2012 verkündete Intel aber schon, dass „Ivy Bridge“ später als geplant auf den Markt kommen werden würde. Nun haben die stets gut informierten Kollegen von donanimhaber.com eine Folie mit einem Zeitplan von Intel veröffentlicht, der die Markteinführung der ersten „Ivy Bridge“-Prozessoren für den 29. April vorsieht.

Als erste Modelle werden Core i5-34xx, Core i5-35xx und Core i7-37xx genannt. Die kleineren Modellreihen Core i3 und Pentium folgen später. Wie auch schon bei den aktuellen Prozessoren auf “Sandy Bridge”-Basis besitzen die neuen Core i5- und Core i7-Prozessoren vier physikalische Prozessorkerne.

Neben den Prozessoren zeigt die Folie auch die neuen Chipsätze Z77, Z75, H77, B75, Q77 und Q75. Der aktuelle „lowend“ Chipsatz H61 soll vorerst auch für die neue Generation den Einstieg bilden.

Quelle: http://www.donanimhaber.com/islemci/haberleri/DH-Ozel-intelin-22nm-ivy-Bridge-islemcileri-29-Nisanda-lanse-ediliyor.htm