HuntKey Jumper 300G 300W 80Plus Gold

Während Seasonic immer noch ein kastrierte 850W-Version als passives X-400 verkauft, gibt es nur wenige Hersteller, mit wirklich kleinen Netzteilen, die das 80Plus Zertifikat tragen. SuperFlower etwa ist mit seiner Green-Serie bereits im 350W-Bereich angekommen, glänzt aber nicht gerade mit dem günstigen PCB und der schlechten Löqqualität. Weiterhin ist die Serie in Europa nur in der 450W-Variante und größer erhältlich. Eine wirkliche Kampfansage ist das HuntKey R90 mit 300W bei 45°C und 80Plus Gold. Dieses bildet auch die Basis für das neue Jumper 300G “www.planet3dnow.de edition”, welches das P3D300 als bestes Netzteil der 300W-Klasse ablöst und in Deutschland verfügbar sein wird. Mit einem angepeilten Preis von etwas mehr als 60 EUR werden bisherige 80Plus Gold Netzteile deutlich unterboten – bei gleichbleibender Qualität. Das ist dem kompakten PCB mit zahlreichen SMD zu verdanken, welche die variablen Kosten senken. Im Gegensatz zu Seasonic ist dieses Modell aktiv gekühlt durch einen 120mm Lüfter.

Neben active PFC wird auch die Gleichrichtung sekundär aktiv gesteuert. In Rückrichtung geschaltete MOSFETs mit sehr guten Durchlasscharakteristika ersetzen die klassischen Shottky-Dioden. Weiterhin verfügt das Modell über einen Resonanzwandler und DC-DC VRM. Umfangreiche Schutzmechanismen wurden ebenfalls implementiert. Ein Mix aus japanischen und taiwanesischen Elkos prägt das Innere. Auch die Steckerkonfiguration ist ungewöhnlich: Mit zwei PCIe-Steckern bietet HuntKey mehr als jedes andere 300W-Netzteil zuvor.