Die Kingston 100 V+ im Test

Eine SSD beschleunigt den Start von Windows und den darauf gespeicherten Programmen erheblich. Doch der SSD Markt ist groß und es gibt viele Produkte. Eines davon haben wir hier im Test: die Kingston 100 V+ mit 96 GB.

Das besondere bei den Kingston SSD, statt auf den aktuellen SandForce oder Indilinx Chipsätzen zu setzen, verbaut man unter anderem Toshiba Controller. In wie weit sich das in der Leistung niederschlägt oder ob es gar ein Nachteil ist, möchten wir in den folgenden Review klären.

Wir bedanken uns bei Kingston für das entgegengebrachte Vertrauen sowie für das Bereitstellen des Testsamples.

Inhalt;

Seite 1 – Einleitung

Seite 2 – Eigenschaften

Seite 3 – Die 100V+ im Deteil

Seite 4 – Leistungstests

Seite 5 –  Fazit

«»