AMD stellt die neue R7 und R9-Grafikkartenserie vor

Am heutigen Tag hat AMD die neue Grafikkartengeneration vorgestellt. Bei den neuen Karten handelt es sich jedoch um alten Wein in neuen Schläuchen, denn die heute vorgestellten Karten sind lediglich leicht modifizierte HD7000-Karten, die sich primär durch die neuen Features Direct X 11.2 (bisher 11.1), OpenGL 4.3 (bisher 4.2) und das neue AMD Mantle von ihren HD7000-Vorgängern unterscheiden.

AMD-Radeon-R9-270X-360W

Die neue Serie soll aber bald von der R9 290 und R9 290X gekrönt werden, bei denen es sich tatsächlich um eine Neuentwicklung handelt. Leistungsmäßig wird die R9 290X auf Augenhöhe mit NVidias Flagschiff, der GTX Titan, erwartet. Auf das Duell R9 290X vs. GTX Titan darf man also gespannt sein.

Auch NVidia hat sich des Tricks mit dem Rebranding bedient und Karten der alten GTX600-Serie nach geringfügigen Modifikationen z. B. bei den Taktraten in GTX700 umbenannt. So ist z. B. aus der GTX680 die GTX770 geworden.

Nachstehend die offiziellen Angaben von AMD:

Model R7 240 R7 250 R7 260X R9 270X R9 280X
Offizieller Preis $69 $89 $139 $199 (2GB); $299 (4GB) $299
Stream Processoren 320 384 896 1,28 2,048
CPU Takt Up to 780 MHz Up to 1.05 GHz Up to 1.1 GHz Up to 1.05 GHz Up to 1 GHz
GPU Computing Leistung 499 GFLOPS 806 GFLOPS 1.97 TFLOPS 2.69 TFLOPS 4.1 TFLOPS
Speicherausbau 1GB GDDR5 or 2GB DDR3 / 128-bit 1GB GDDR5 or 2GB DDR3 / 128-bit 2GB GDDR5 / 128-bit 2GB or 4GB GDDR5 / 256-bit 3 GB GDDR5 / 384-bit

AMD Produktseite

Quelle: Pressemitteilung